Limako unterstützt und
nimmt Ihnen die Sorgen ab

 

 

 

Aktive Veredelung: Limako bietet maßgeschneiderte Unterstützung

Ein Beispiel: Ein Unternehmen exportiert zuckerhaltige Produkte in Länder außerhalb der EU und möchte mit den lokalen Produkten konkurrieren können. Und zwar ohne Qualitätseinbußen am eigenen Produkt und doch zu einem günstigen Preis. Limakos Antwort darauf: aktive Veredelung innerhalb der EU. Wir helfen Ihnen gerne dabei!

Um der Weltmarktkonkurrenz die Stirn zu bieten, gestattet es der europäische Zoll – nach den Gesetzen der aktiven Veredelung – dass Zucker von außerhalb der EU importiert, innerhalb Europas verarbeitet und anschließend wieder auf dem Weltmarkt verkauft wird. Und zwar ohne Zahlung von Einfuhrzöllen. Eine positive Entwicklung, findet Limako! Allerdings ist die Anwendung dieser Gesetzgebung für die Zuckerverarbeiter arbeitsintensiv.

Limako hilft Ihnen gerne weiter. Wir erledigen für den Zuckerverarbeiter das gesamte Prozedere: während des Einkaufsprozesses, der Logistikphase, bei den Zollformalitäten und während der kommerziellen Abwicklung. Alles was wir tun, ist Maßarbeit für unseren Kunden.